Sonntag, 30. März 2008

Billy Boy

Bill Kaulitz von Tokio Hotel wird wegen Problemen an den Stimmbändern operiert, deswegen mussten jetzt Konzerte in Nordamerika abgesagt werden.
Mal eine nette Geste. Tausend jugendliche Nordamerikaner müssen danach doch nicht gegen Tinnitus behandelt werden.

Die Kaulitz-Brüder haben Angst, dass Bill nach der OP anders klingt und nicht mehr singen kann. Die wie vielte OP ist das denn?

Kommentare:

Novem hat gesagt…

Also ich finde ja, es hat jetzt lang genug gedauert, bis sie gemerkt, haben, dass was mit seiner Stimme nicht stimmt, hätte ich denen auch gleich sagen können.^^

Novem hat gesagt…

Übrigens hatte Pros 7 eine Text TED Umfrage, in der gefragt wurde, ob wir ( das Volk) meinen, dass Tokio Hotel von den Managern ausgenutzt wurde (wegen den vielen Touren usw) zur Auswahl gab es: Ja, Nein und mir egal, die Mehrheit war für Mir egal.

Kein Scherz.

Marcel Emmerich hat gesagt…

Ja diese lustigen Umfragen kenne ich auch sehr gut. Es ist doch lustig, dass es tatsächlich Menschen gibt, die 50 Cent für "Mir egal" ausgeben. Man kann ja nicht mal was gewinnen.
in Zukunft gebe ich auch Geld für nichts aus. Das machen Bild-Leser genauso.