Donnerstag, 10. April 2008

Rot!Grün!Schwarz?

Ich werde ab sofort einmal die Woche einen großen Bericht für die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreiben. Ich bin mir sicher, dass das klappt und werde mich gleich als Chefredakteur bewerben. Ich werde dieses Blog also verlassen. Tschüss!


Laut Oswald Metzger ist das Leben und dessen Lauf ja ein Wunschkonzert. Es kann jeder überall alles machen, was er will.
Denn das Ex-SPD-Ex-Grünen-Mitglied Oswald Metzger will unbedingt Mitglied der CDU werden. Man könnte natürlich meinen, die CDU nimmt jeden Müll, äh, Wanderpokal ... Das stimmt nicht! Seit Wochen schmeißt sich Oswald Metzger an die CDU ran, wie eine schlecht bezahlte Prostituierte. Nur noch Roland Koch verführt die Grünen erotischer.
Oswald Metzger wird leider nicht mit solch offenen Armen begrüßt, wie er sich das gedacht hat. Dabei hat er sich doch extra zu Anne Will gesetzt und gezeigt, dass er auch lügen kann ohne rot zu werden.
Aus Kreisen der CDU ist schon zu hören, dass Oswald Metzger sogar Geld für den Eintritt in die Partei zahlen würde. Im Raum stehen 15 000 Euro. Für dieses Geld bekommt man auch SCHÖNE BRILLEN, HERR METZGER!

1 Kommentar:

Novem hat gesagt…

Muahahaha, dem hast dus aber mal richtig gegeben, sehr gut^^