Donnerstag, 3. April 2008

Wollt ihr den totalen Webchannel?

Nun hat der Westen das also auch endlich: Beiträge zur Situation in Kriegsgebieten. Was die Taliban schon lange hat, das haben wir jetzt auch.
Ich frage mich bloß: Warum brauchen wir noch einen Kriegs-Propagandasender? Wir haben doch schon CNN und nicht zu vergessen den republikanischen Heimatsender FOX News. Und Dokus über Krieg, dafür wurden doch die Nachrichtensender N24 und n-tv ins Leben gerufen.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und stundenland die Highlights des neuen Kanals rausgekramt.

Fadenkreuz: Eine kleine Cam wird auf den Gewehren befestigt, so kann jeder beim Abschuss von Feinden dabei sein. Geil! Wie bei Counter Strike!

Emergency Tent: Ärzte helfen verletzten Zivilisten, aber nicht das da noch irgendwelchen Feinden geholfen wird. Keine Angst! Dr. Enemy hat alles unter Kontrolle.

Die schönsten Panzerstrecken: Nach dem Erfolg der Bahnromantik nun also der Militär-Ableger. Panzer werden auf ihren spannenden Fahrten begleitet.

NATO Shop: Eine Stunde Shopping pur. Ehemalige Generäle stellen tolle Waffen vor, hier eine Handkranate, dort eine Miene. Desweiteren werden alte Wertsachen von Gefangenen verkauft - alles kostengünstig - versteht sich.

Tot aber fair: Die Politsendung mit spannenden Themen wie: Wann ist der Afghane endlich tot? Und: Heimweh - Ich will zurück nach Amerika, die Demokratie hier kotzt mich an!

Die Wetterschau: Es wird immer heiß, die Bomben fliegen.

NATO sucht den Supersoldat: Wer den meisten hilft und die meisten Feinde auslöscht bekommt einen eigenen Panzer.

Late Night with Jaap de Hoop Scheffer: Der Generalsekretär empfängt Gefangene und Betroffene. Wie in jeder lustigen Late-Night-Show gibt es zu Beginn einen Monolog mit pfiffigen Gags über die die Truppen lachen. Was passiert wenn man einen Afghanen mit einem Affen kreuzt? Nix sonderbares.



Unglaublich! Dieser Blog ist aber auch geschmacklos!

1 Kommentar:

Anonymous hat gesagt…

test