Montag, 14. Juli 2008

England allein zu Haus

Die Zuschauer bei den Olympischen Sommerspielen in Peking dürfen nicht nackt oder betrunken sein und sollen auch nicht Karten spielen. Dies geht aus einer Reihe von Vorschriften hervor, die der Chef des Olympia-Informationszentrums, Zhang Zhenliang, am Montag in der chinesischen Hauptstadt vorstellte.

Damit werden die englischen Fans schon zum zweiten Mal in diesem Jahr von einem Sportevent ausgeschlossen.

1 Kommentar:

Novem hat gesagt…

Öh ja, bin mal gespannt, wie sie mich davon abhalten wollen nackt und besoffen vorm Fernseher Karten spielend zu sitzen muahaha