Montag, 26. Mai 2008

Last but also least

Nach dem desolaten Abschneiden beim Eurovision Song Contest in Belgrad wollen sich die No Angels nun umbennen, der neue Bandname lautet No Points.
Die vier Mädels bekamen ganze 42 mal null Punkte. Viele Leser fragen uns, wie viele Nullen sind das? Ganz einfach: zwei Kader des 1. FC Nürnberg.

Die No Angels haben auch noch schief gesungen, manche Politiker betrachteten das als unkonventionellen Waffenangriff auf Serbien.

Viele Menschen stehen erbost auf und rätseln wer beim Vorentscheid für die No Angels angerufen hat. Das ist wie bei Modern Talking, da will es auch niemand gekauft haben.

1 Kommentar:

Novem hat gesagt…

Ich fands ja so lustig, dass eine von den Schnallen dann am Ende, also nach dem feststand, dass sie letzte sind, immernoch gemeint, hat, wir können stolz auf uns sein. Das nenn ich mal Optimismus XD